Single-Schiffsreisen Kroatien Inselhüpfen inklusive

Single Schiffreisen Ahoi! Das sonnenverwöhnte Dalmatien empfängt uns mit azurblauem Meer und heimeligen Buchten. Unser schwimmendes Hotel nimmt Kurs auf die Inseln, die sich vor der Küste aneinanderreihen. Wir genießen das Leben an Bord und starten zu entdeckungsreichen Ausflügen mit unseren Mountainbikes. Und die Nächte? Verbringen wir vielleicht im Schlafsack unter sternenklarem Himmel an Deck!

Kundenmeinungen

Es war eine wunderbare Reise mit warmherzigen Reiseleitern. Die Landschaft ist wunderschön!

Katharina, Juni 2016

Sensationell, erfrischend. sportlich. Gerne Wieder!

Anne-Laura B., Juni 2016

Sehr schöne Reise, die Entspannung und sportliche Aktivität ideal miteinander kombiniert. Super Reiseleitung!

Kerstin K., Juni 2016

Toller Aktiv-/Sporturlaub! Gerne wieder! Tolles Programm und tolle Organisation!

Miriam R., Juni 2016

Kundenbewertungen

Reiseleitung 5,6
Qualität von möglichen 6  
Unterkunft 5,2
Freizeitprogramm 5,4

Nützliche Informationen

Beispiele für Flüge
Klimatabelle
Busanreise
Schiff- und Bike-Route
Route Süddalmatien
Route Norddalmatien
Webcam

Reisezeiten & Buchung

Reiseziel Reisenr. Alter Reisetermin Preis freie Plätze Buchung
Dalmatien - Boot & Bike KRO16/1709 35-55 17.09.2016 - 24.09.2016 733 Abgereist
Dalmatien - Boot & Bike KRO16/2409 29-49 24.09.2016 - 01.10.2016 666 Abgereist

Leistungen


Südroute:
KRO16/1806 und KRO16/1709
Nordroute: KRO16/2506, KRO16/1009 und KRO16/2409

Leistungen (im Reisepreis inklusive)

  • Schiffsrundreise
  • 7 Übernachtungen in 2 Personen-Kabine Unterdeck mit Du/WC
  • 7x Frühstück an Bord
  • 7x 3-Gang-Abendessen
  • geführte Rad-Touren
  • Sportangebote
  • Städtebesichtigungen
  • Reiseleitung
  • Freizeitgestaltung
Extras
  • 2 Personen-Oberdeck-Kabine mit Du/WC pro Person/Nacht   + 10 €
  • Einzelkabine Unterdeck pro Nacht + 30 €
  • Einzelkabine Oberdeck pro Nacht + 40 €
  • Verlängerungswoche - auf Anfrage
  • Fahrradmiete 7 Tage pro Person   + 90 €

  • Fluganreise möglich:
    nach Split und zurück
  • ab Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin, München, Friedrichshafen, Hamburg, etc. inkl. Transfer + 279 €*
    * Flugzuschläge nach Buchungsklassen, von sämtlichen Abflughäfen möglich:
    + 30 €, 60 €, 90 €, 120 €, 150 €, 180 € (im Einzelfall eventuell mehr)

Unser Tipp: Wegen begrenzter Flugplatzkapazitäten empfehlen wir, frühzeitig zu buchen.

Frühbucher-Rabatt für Flugreisen (bis 3 Monate vor Reisebeginn) 20 € pro Person

Busanreise:
ab München 170 €
ab Nürnberg 170 €
ab Leipzig 200 €
ab Frankfurt 200 €

Weitere Abfahrtsorte finden Sie unter den "Nützlichen Infos"!

Mindestteilnehmerzahl pro Reise:
16 Personen bis spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn

Reiseziel

Single-Schiffsreisen Kroatien- sonnige Urlaubstage auf dem Wasser und an Land

Boot und Bike Kroatien – das bedeutet sonnige Urlaubstage auf dem Wasser und an Land, sportliche Aktivitäten und Badespaß im kristallklaren Meer. Auf unseren Single Schiffsreisen hüpfen wir von Insel zu Insel, und wo es uns am besten gefällt, hüpfen wir in die Adria. Entlang unserer Route entdecken wir einige der schönsten Städte Kroatiens. Hier gehen wir von Bord, schlendern durch ruhige Gassen oder sammeln Eindrücke von Städten voller Kultur und Geschichte. Und weil wir den adriatischen Sommer aktiv genießen wollen, haben wir moderne Mountainbikes dabei, auf den wir die Landschaften erkunden. Vorbei an romantischen Dörfern und alten Weingärten – Kroatien erwartet uns!

Neuer Start – Leinen los zu neuen Zielen

Die Routen starten ab Trogir und führen uns in den Norden und Süden Dalmatiens. Sie zeigen die Höhepunkte der kroatischen Küsten- und Inselwelt. Die Route nach Norden führt uns zu vielen Nationalparks und zu den wunderschönen Inseln im Norden Dalmatiens. Die neue Route in den Süden Dalmatiens wird uns eine fantastische Inselwelt näher bringen. Wir werden viele interessante Städte, verschiedene Nationalparks und außerdem einige Weltkulturerben der UNESCO erkunden. Ob beim Baden oder beim Biken – hier gibt es viel zu erleben.

Unterkunft

Ihr Schiff

Ein Motorsegler mit ebenso viel Charme wie Komfort– so könnte man den Motorsegler am besten beschreiben, mit dem Kapitän Branimir und seine Crew Sie zu den schönsten Zielen entlang der dalmatischen Küste schippert. Der urige Motorsegler wurde im Jahr 1955 auf Kiel gelegt und im Jahr 2000 vollständig renoviert. An Bord spüren Sie schnell, dass die Eigner selbst lange Zeit zur See gefahren sind und anschließend über lange Jahre Erfahrung als Gastgeber gesammelt haben. So wurde der ursprüngliche Charakter erhalten und das Schiff mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Klimatisierte Kabinen, ein großzügig bemessenes Sonnendeck mit ausreichend Liegestühlen und einem gemütlichen Salon, der allen Gästen an Bord Platz bietet. Auch kulinarisch hat die MS Otac Ivan viel zu bieten – der Smutje versteht sich hervorragend auf modern interpretierte Spezialitäten aus der kroatischen
Küche.

Nordroute

Nordroute (KRO16/2506, KRO16/1009 und KRO16/2409)

Ugljan/Pasman: Auf den Feldern der sanft hügeligen Inseln gedeihen Obst und Gemüse. An den sonnigen Hängen reifen Weintrauben, Feigen und Oliven. Das subtropische Grün verlockte schon die Römer dazu, hier ihre Sommerresidenzen zu errichten.

Bike-Routenplanung

Pasman

Tour: UgljanPasman- Preko- Tkon
29 km, 230 Hm

Pasman-Tkon-Ugljan-Preko


Krka Nationalpark:
Es geht zu einem der schönsten Wasserfälle Europas. In etwa 17 Stufen, die höchste Stufe ist 45 m hoch, fällt das Wasser in Kaskaden bis zu einem See, in dem man baden kann. In der Mühle beim obersten Katarakt wurde ein sehenswertes Museum eingerichtet. Oberhalb der Wasserfälle ist der Fluss zu einem 12 km langen See aufgestaut.

Sibenik: Alte kroatische Königsstadt am Ufer der Krka. Seit 2000 gehört die Stadt zum Unesco Weltkulturerbe.
Von der Kathedrale, die vollständig aus Marmor gebaut wurde, durch das labyrinthische Gassengewirr,
bis hin zur imposanten Festung gibt es hier viel zu besichtigen.

Bike-Routenplanung

Murter- Vodice

Tour: Murter- Vodice
24 km, 180 Hm

Vodice-Murter
Bike-Routenplanung

Sibenek

Tour: Skradin- Sibenik
20 km, 300 Hm

Skradin-Sibenik


Kornaten (zerstreute Inseln): Ein Labyrinth aus mehr als 147 Inseln bilden die Kornaten, die sich wie eine Perlenkette aneinanderreihen, die meisten nicht dauerhaft bewohnt, seit 1980 wegen seiner einzigartigen Unterwasserwelt zum maritimen Nationalpark ernannt.

Dugi Otok: Stilles Naturparadies mit hohen Klippen, eine der schönsten Routen hoch über dem Meer durch Kräuterwiesen, Olivenhaine und Weingärten– mit einem fantastischen Blick auf die umliegende Inselwelt.

Bike-Routenplanung

Dugi Otok

Tour 1: Dugi Otok- Telascica
20 km, 300 Hm

Dugiotok-Telascica

Tour 2: Dugi Otok- Sali- Bozava
40 km, 530 Hm

DugiOtok-Sali-Bozava


Zadar: Die Stadt liegt auf einer schmalen Landzunge am adriatischen Meer. Ein Bummel durch die Altstadt im venizianischen Baustil mit den vielen Cafes, wird zu einem fantastischen Erlebnis.

Primošten: Primošten war ursprünglich eine kleine Insel in unmittelbarer Nähe zum Festland. Am höchsten Punkt der Halbinsel befindet sich die im 15. Jahrhundert errichtete Pfarrkirche Sv. Juraj (St. Georg). Umgeben wird der Ort von der im 17. Jahrhundert erbauten Stadtmauer. Seeleute nannten den Ort oft "das trockene Kap" wegen der langen Dürreperioden, die hier vorherrschen.

Trogir: Die gesamte Altstadt von Trogir zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Ort gilt als herausragendes Beispiel für städtebauliche Kontinuität. Die romanische Stadt Trogir stellt nicht nur an der Adria den am besten erhaltenen romanischgotischen Komplex dar, sonder in ganz Osteuropa. In dem mittelalterlichen, von Stadtmauern umgebenen historischen Stadtkern befinden sich ein erhaltenes Schloss, ein Turm, etwa zehn Kirchen und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romantik, Gotik, Renaissance und des Barock.

Bike-Routenplanung

Primosten- Trogir

Tour: Primosten- Trogir
38 km, 600 Hm

Trogir-Primosten


Split: Nicht per Schiff sondern per Bus wenn nach Zeitplan und Wetterlage möglich. Split bezaubert auf besondere Weise: Auf einer Fläche von 38.000 m² baute einst der römische Kaiser Diokletian 36 seinen Palast.

Südroute

Südroute (KRO16/1806 und KRO16/1709)

Diese komplett neue Entdeckertour führt uns auf die Inseln südlich von Trogir. Auch für uns und die Reiseleiter werden dies neue Herausforderungen sein und wecken ins uns die Abenteuerlust auf neue Touren mit fantastischen Ausblicken auf die dalmatische Inselwelt.

Dies sind die Ziele, die wir ansteuern:

Šolta: Auf der südlich von Split liegenden Insel hätte sich selbst Robinson Crusoe wohlgefühlt. Sanfte Hügel, Olivenhaine, Weingärten und die aromatisch nach Rosmarin und Lavendel duftende Macchia prägen die typisch mediterranen Landschaften. Zum Landgang laden urige Fischerdörfer wie Maslinica und Häfen wie Stomorska ein.

Bike-Routenplanung

Insel Solta

Tour: Maslinica- Stomorska
20 km, 400 Hm

Tour Insel Solta


Vis: Am weitesten vom kroatischen Festland entfernt und ein echter Geheimtipp. Die Insel verwöhnt Gäste mit traumhaften Stränden, idyllischen Städtchen wie Komiža und der Bucht von Stiniva mit den in der Sonne dümpelnden Yachten. Unbedingt sehenswert sind die Grüne und die Blaue Grotte.

Bike-Routenplanung

Insel Vis

28,2 km, 530 Hm

Tour Insel Vis


Korčula: Angeblich die Heimat des Entdeckers Marco Polo und eine Schatzkiste der Kultur. In malerische Landschaften eingebettet, laden mittelalterlich anmutende Städtchen wie die Inselhauptstadt Korčula zu einer spannnden Entdeckungsreise in Kunst und Kultur ein.

Bike-Routenplanung

Insel Korcula

Tour: Korcula- Vela Luka (Uferweg)
45 km, 580 Hm

Tour Insel Korcula


Hvar:
Schon von weitem weht ein Hauch von Lavendel und Oleander über das Meer. Die Kräuterinsel ist eine der schönsten Perlen in der kroatischen Inselwelt. Ein Highlight ist die Stadt Hvar mit dem idyllischen Hafen, den imposanten Festungen und der schönen Renaissance-Architektur.

Bike-Routenplanung

Insel Hvar

Tour 1: Hvar Jelsa- Sucuray
52 km, 750 Hm

Tour 2 Insel Hvar

Tour 2: Hvar- StariGrad
45 km, 810 Hm

Tour 1 Insel Hvar


Brac: Süddalmatiens größte Insel weiß Gäste zu beeindrucken. Etwa mit sonnenverwöhnten Stränden wie dem Goldenen Horn, das bei Bol einige hundert Meter ins Meer ragt. Oder dem strahlend weißen Kalkstein, aus dem die Insel besteht – und der sogar für das Weiße Haus in Washington und die neue Hofburg in Wien Verwendung verbaut wurde.

Bike-Routenplanung

Insel Brac

Tour 1: Supetar- Milna (einfach)
21,3 km, 350 Hm

Tour 1 Insel Brac

Tour 2: Milna Rundtour (Zusatz)
16,5 km, 100 Hm

Tour 2 Insel Brac

Aktivitäten

Unterwegs mit dem Schiff mehr entdecken

Sportmöglichkeiten

Auch auf dieser Route können wir wieder mit unseren Mountainbikes die Inseln erkunden, eine Wanderung zu dem schönsten Aussichtspunkt machen oder einfach nur im Liegestuhl die Inselwelt an uns vorbei ziehen lassen. Das südländische Flair werden wir bei einem Bummel durch die kleinen Hafenstädte oder in der kroatischen Königsstadt Sibenik erleben. Beim Schnorcheln im klaren Meerwasser lassen sich jede Menge Fische entdecken und mit etwas Glück werden die Delphine mit unserem Schiff um die Wette schwimmen.

Der Rahmen ist aus hydrogeformten, doppelt konifizierten Aluminium-Rohren gefertigt. Dazu kommen eine fein aufs Fahrergewicht einstellbare XCR Air LO-RGabel von Suntour mit 100mm Federweg und ein Antrieb mit 27 Gängen aus Shimanos Alivio- Gruppe.

Freizeit

Den Urlaub genießen – beim Baden, Lesen und  Sonne tanken oder lieber sportlich aktiv beim Biken – einfach die Landschaft bewundern und nur der Sonne folgen...
Abends laden die historischen Hafenstädte zu einer Besichtigung oder Shoppingtour ein. Wir erleben die südländische Atmosphäre auf wunderschönen Plätzen mit zahlreichen Cafés und Bars, denn unser Schiff ankert stets mitten im Leben.

Reiseleitung

Ihr Reiseleiter vor Ort könnte sein

Sobald die Skisaison zu Ende ist, heißt es für mich „rauf auf das Bike, trainieren für Kroatien“. Seit ich vor vielen Jahren erstmals als Gast auf der Boot&Bike-Tour war, gibt es für mich keine schönere Tour. Ich bin super glücklich, dass ich nun jedes Jahr 2 -3 Wochen als Reiseleiterin mit an Bord sein darf.

Viele Gäste sagen, diese Tour bewirkt etwas in einem. Auf jeden Fall ist man weit weg vom Alltag, wird verzaubert von der Landschaft, dem Lebensgefühl auf dem Meer/dem Schiff, dem hohen „Romantikfaktor“.  Die Art zu reisen ist einzigartig: Viel erleben, viel Neues entdecken, ein schöner Mix aus Sport, Party, Natur und Kultur und das alles ohne ständiges Ein-und Auspacken.

Die Radtouren gestalten wir flexibel und bei ca. 25-70 km/Tag mal ziemlich sportlich, mal eher gemütlich, kommt jeder auf seine Kosten. Die neue Südroute, die seit 2015 im Programm ist, ist etwas anspruchsvoller, bei der Nordroute haben wir mit dem Krka Nationalpark auch eine kleine Wanderung im Programm und lassen die Bikes stehen.  Ihr könnt auch mal an Bord bleiben und während den kurzen, auf der Adria meist sehr ruhigen Überfahrten einen Badestopp vom Boot aus einlegen. Auch Lagerkoller braucht man nicht zu befürchten, denn wir sind oft genug an Land und jeder kann auch mal für sich selbst die wunderschönen alten Hafenstädte erkunden.

Da wir verschiedene Touren fahren, bietet es sich auch an, zwei Wochen zu buchen.


Ich freue mich auf Euch und auf unsere gemeinsame Zeit auf der Otac Ivan!
Heike vom Ammersee

FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Reiseziel Kroatien

Gibt es Steckdosen in den Kabinen?
Ja, in den Kabinen haben Sie Steckdosen, allerdings besteht beim Ankern in Buchten keine Stromanbindung, da der Schiffsgenerator ausgeschaltet ist. Sie benötigen keinen Adapter für die Nutzung mit deutschen Steckern.

Haben die Kabinen eigene Du/WC?
Ja, jede Kabine hat  eigene Du/WC.

Gibt es WLAN oder Internetanschluss?
 Ja, es gibt WLAN auf dem Schiff. Auf dem Meer oder in schwach besiedelten Häfen kann es vorkommen, dass keine Internetverbindung besteht."

Ist ein Safe auf dem Schiff vorhanden?
Nein, das Schiff verfügt nicht über Safes.

Kann ich das Fenster öffnen?
Sie können die Fenster (Oberdeck) öffnen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Ober- und Unterdeck?
Ja, die Unterdeckkabinen liegen auf Wasserhöhe. Die Oberdeckkabinen haben Fenster und liegen in Haupt- und Oberdeck.

Kann ich einen Koffer mit auf das Schiff nehmen?
Nein, eine Reisetasche, die man zusammenfalten kann, ist zu empfehlen.

Ist Bettwäsche vorhanden?
Ja, Bettwäsche ist vorhanden. Die Betten sind mit Laken und Kopfkissen bezogen.

Fährt das Schiff auch nachts?
Nein, unter normalen Umständen wird das Schiff ausschließlich tagsüber fahren.

Wie oft legt man an?
Es wird täglich angelegt.

Welche Kleidung ist sinnvoll?
Die Kleidung sollte wetterfest sein.

Welche Ausrüstung benötigt man für das Radfahren?
Folgende Ausrüstung ist empfehlenswert:
- Radhose mit Einsatz
- Radhandschuhe
- Trinkflasche, Flaschenhalter sind an den Fahrrädern vorhanden
- Klickpedale können mitgebracht werden
- auf den Radtouren besteht Helmplicht

Darf man an Bord rauchen?
Sie dürfen an Bord rauchen jedoch nicht unter Deck und in den Kabinen und Räumen.

Welche Ausflüge sind geplant?
Es sind viele Fahrradtouren, Wanderungen und Spaziergänge auf den verschiedenen Inseln geplant.

Wie hoch ist die Bordkasse?
Es gibt keine Bordkasse.

Muss ich was für das Essen oder die Getränke bezahlen?
Für das Essen an Bord im Rahmen der Halbpension muss nichts gezahlt werden. Die Getränke werden bar in Kuna oder Euro bezahlt.

Eigenanreise: Bis wann muss ich spätestens auf dem Schiff sein?
Die Anreise sollte am Anreisetag bis ca. 15/16 Uhr erfolgen, damit wir die Möglichkeit haben, wenn alle Gäste an Bord sind, bereits am Samstag die Tour zu starten.

Video

Allgemeine Informationen (zur Anreise, Gepäck, Zahlung etc.) finden Sie unter: FAQ

Ähnliche Reiseziele

Folgende Reiseziele könnten Sie auch interessieren:

Biograd

Der Mix aus natürlicher Schönheit und kultureller Vielfalt ist es, der unsere Singlereisen Kroatien unvergesslich macht.

Reisen anzeigen

Nächster Termin: 01.10.2016