Sunny Cars Mietwagen Information

Mietwagen Informationen

Mietwagen sind im Reisepreis bei uns inklusive – neben Erleben, sportlichen Aktivitäten und Spaß machen nicht zuletzt unsere Mietwagen den Charakter unserer Reisen aus. Wir nutzen ihn für die Ausflüge mit der Gruppe, für die Fahrten vom und zum Flughafen und auch für individuelle Fahrten zum Bummeln oder Einkaufen. Sie reisen in der Gruppe, bleiben jedoch flexibel und haben damit ein Extraplus für Sie bei unseren Singlereisen.

Pro Mietwagen wird im voraus ein Gast als 1. Fahrer festgelegt, der den Mietwagen an der Mietwagenstation abholt – ein zweiter Fahrer wird kostenlos mit eingetragen. Erstfahrer bedeutet nicht, dass Sie der ständige Chauffeur für alle Gäste sind – vielmehr haben Sie einen Co-Piloten und können sich mal fahren lassen. Sie möchten nicht fahren? Dann kreuzen Sie beim Anmeldeformular „Nichtfahrer“ an.
Wir buchen die Mietwagen über unseren Vertragspartner Sunny Cars, dem größten Vermittler von Ferienmietwagen. Den Mietvertrag selbst schließt der Gast mit der lokalen Autovermietung ab. Alle Mietwagen haben eine Vollkaskoversicherung, inklusive Schäden an Glas, Dach und Reifen und eine KFZ – Diebstahlversicherung, beide Versicherungen jeweils mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung. Die Haftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 2 Millionen Euro schützt vor allen Eventualitäten.

Zusatzinformationen zur Mietwagennutzung

1. Anmietung mit Kreditkarte und Führerschein

Der 1. Fahrer (40 Euro Rabatt für alle Reisen ab 2018) wird im Vertrag eintragen und gibt die Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte oder sogenannte Debit-Karten, die wird von den Mietwagen-Firmen nicht akzeptiert) als Kautionshinterlegung. Ein Führerschein ggfs. Ausweis ist ebenfalls notwendig.
Der 2. Fahrer lässt sich auch eintragen, benötigt aber nur den Führerschein und ggfs. einen Ausweis.
Sie haben zudem die Möglichkeit sich als "Nichtfahrer" eintragen zu lassen. In dem Fall berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 40 Euro.
Da die Konditionen mit den Mietstationen immer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und Schäden auf Glasbruch, Reifen u.a. inkludiert haben, müssen keine zusätzlichen Versicherungen abgeschlossen werden.
Bitte schließen Sie keine Extraversicherungen vor Ort ab, diese werden nicht benötigt und abgeschlossene Extra Zusatzversicherungen werden von SUNWAVE nicht erstattet.

2. Zustand des Mietwagens

Bitte schauen Sie sich den Mietwagen wegen der Vorschäden genau an, damit es später
nicht zu Ansprüchen des Vermieters kommt. Vorschäden bitte im Vertrag eintragen lassen.
Fotos helfen bei der Beweispflicht.

3. Benzinkosten

Alle Fahrer und Mitfahrer eines Mietwagens teilen sich die Benzinkosten. Die Erstattung in bar muss während der Reise erfolgen.
Auch bei Bezahlung der Tankkosten mit Kreditkarte müssen die 1. Fahrer vor Ort  bar entlastet werden. Falls der Mietwagen so zurückgegeben werden kann, wie bei der Abnahme(z.B. voll getankt), bitte die letzte Tankquittung gut aufbewahren.

4. Mautgebühren für Autobahnen/Parkgebühren

Diese Gebühren tragen alle Mietwageninsassen gemeinsam.

5. Unfall

Falls sich ein Unfall ereignen sollte, muss sicherheitshalber die Polizei gerufen werden.
Dann soll die Notfallnummer vom deutschen Vermittler Sunnycars kurz
angerufen und der Unfall gemeldet werden.

Sunnycars:  0049-8982993310    
Mo-Fr 09:00-20:00 Uhr / Sa/So 10:00-18:00

Alle Maßnahmen, werden vom Auto-Vermieter dann veranlasst. Nicht vergessen, den örtlichen  Vermieter ebenfalls zu informieren.

Die Reiseleiter werden an SUNWAVE  einen kurzen schriftlichen Bericht über den Vorgang
per Email schicken.

6. Rückgabe des Mietwagens

Am Vorabend des Abreisetages werden die Rückfahrten mit dem Mietwagen mithilfe des
Reiseleiters geklärt. Bitte planen Sie genügend Zeit für Tankstopps oder Stau mit ein, damit der Mietwagen mindestens 2 Stunden vor Abflug abgegeben werden kann./Stand 2017