Urlaub für Singles in Kroatien: Boot & Bike Sondertour

Leinen los  und die schönsten Inseln der Adria auf unserem SUNWAVE Schiff entdecken heißt es auf unseren Schiffreisen für Singles in Kroatien! Im kristallklaren Meer baden, die warmen Sonnenstrahlen genießen oder sportlich aktiv sein, so wie es uns gefällt. Mit den neuen Mountainbikes die Inseln von einem Küstenort zum anderen radelnd erkunden.

Kundenmeinungen

Viele intensive Eindrücke. Beste Reiseleitung und das schönste Boot weit und breit !


Unbekannt, September 2015

Kundenbewertungen

Reiseleitung Neu
Qualität von möglichen 6  
Unterkunft Neu
Freizeitprogramm Neu

Nützliche Informationen

Beispiele für Flüge
Klimatabelle
Busanreise
Schiff- und Bike-Route
Mountainbikes

Reisezeiten & Buchung

Neue Termine befinden sich in der Vorbereitung, viele weitere Reisen stehen Ihnen aktuell zur Auswahl!

Leistungen

Leistungen (im Reisepreis inklusive)

  • Schiffsrundreise
  • 7 Übernachtungen in 2-Personen-Kabine Unterdeck mit Du/WC
  • 7x Frühstück an Bord
  • 7x 3-Gang-Abendessen
  • geführte Rad-Touren
  • Sportangebote
  • Städtebesichtigungen
  • Reiseleitung
  • Freizeitgestaltung
Extras
  • 2 Personen-Oberdeck-Kabine mit Du/WC pro Person/Nacht   + 10 €
  • Einzelkabine Unterdeck pro Nacht + 30 €
  • Einzelkabine Oberdeck pro Nacht +40 €
  • Verlängerungswoche - auf Anfrage
  • Fahrradmiete 7 Tage pro Person   + 90 €

  • Fluganreise möglich:
    nach Trogir und zurück (inkl. Bustransfer nach Zadar)
  • ab Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin, München, Friedrichshafen, Hamburg, etc. inkl. Transfer + 299 €*
  • * Flugzuschläge nach Buchungsklassen, von sämtlichen Abflughäfen möglich:
  •  + 30 €, 60 €, 90 €, 120 €, 150 €, 180 € (im Einzelfall eventuell mehr)


Unser Tipp: Wegen begrenzter Flugplatzkapazitäten empfehlen wir, frühzeitig zu buchen.

Frühbucher-Rabatt für Flugreisen (bis 3 Monate vor Reisebeginn) 20 € pro Person

Busanreise:
ab München  165 €
ab Nürnberg 180 €
ab Leipzig 195 €
ab Frankfurt 205 €

Mindestteilnehmerzahl pro Reise:
16 Personen bis spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn

 

Reiseziel

Boot und Bike: Inselvielfalt Kroatien

Auf unserer Tour hüpfen wir zwischen den vielen schönen Inseln Kroatiens hin und her.  Unsere Route eignet sich ideal für Entdeckungstouren auf dem Meer und auf dem Land. Schöne Hafenstädte, kristallklares Wasser und eine atemberaubende Landschaft wartet auf Sie.

Starten Sie Ihren Urlaub auf Krk oder Zadar  
Unsere Schiffsreise startet ab Zadar, ein Zustieg ist bereits auf Krk frühmorgens möglich und die Tour endet in Trogir. Wenn sie über uns die Fluganreise ab/bis Split buchen, fahren Sie am Anreisetag bequem mit dem Bus zum Hafen von Zadar  und am Abreisetag von Trogir zurück zum Flughafen Split.
Die Busanreise kann auch über uns gebucht werden hier erfolgt die Anreise bis Krk oder Zadar und die Abreise erfolgt ab Trogir. Wenn Sie Eigenanreise machen möchten, können Sie auf dem Schiff auf Krk früh morgens oder Zadar einchecken. Bei Anreise bis Zadar erfolgt die reguläre Einschiffung mit dem Rest der Gruppe. Die Schiffsreise endet in Trogir.
Achtung ! Start ist Hafen Zadar und Ende Hafen Trogir!

Unterkunft

Ihr Schiff- die Lastavica

Entdecken Sie die Inselvielfalt Kroatiens vom Bord der komfortablen  Lastavica, auf der Kapitän Igor und seine Crew Sie empfangen. Der Motorsegler überzeugt durch seinen traditionellen Charme in Kombination mit einer modernen Einrichtung. Das 2008 erbaute Schiff erstreckt sich über eine länge von 30 Metern auf den sich unsere Gruppe schnell zu Recht findet. Auf insgesamt drei Decks stehen uns 14 Kabinen mit Dusche/WC zur Verfügung.  Damit jeder sich in den Kabinen wohlfühlt sind diese klimatisiert. Das großzügige Sonnendeck und der gemütliche Salon laden zum netten Beisammensein ein.

Route

Route

Ugljan/Pasman: Auf den Feldern der sanft hügeligen Inseln gedeihen Obst und Gemüse. An den sonnigen Hängen reifen Weintrauben, Feigen und Oliven. Das subtropische Grün verlockte schon die Römer dazu, hier ihre Sommerresidenzen zu errichten.

Primošten: Primošten war ursprünglich eine kleine Insel in unmittelbarer Nähe zum Festland. Am höchsten Punkt der Halbinsel befindet sich die im 15. Jahrhundert errichtete Pfarrkirche Sv. Juraj (St. Georg). Umgeben wird der Ort von der im 17. Jahrhundert erbauten Stadtmauer. Seeleute nannten den Ort oft "das trockene Kap" wegen der langen Dürreperioden, die hier vorherrschen.

Šolta: Auf der südlich von Split liegenden Insel hätte sich selbst Robinson Crusoe wohlgefühlt. Sanfte Hügel, Olivenhaine, Weingärten und die aromatisch nach Rosmarin und Lavendel duftende Macchia prägen die typisch mediterranen Landschaften. Zum Landgang laden urige Fischerdörfer wie Maslinica und Häfen wie Stomorska ein.

Hvar: Schon von weitem weht ein Hauch von Lavendel und Oleander über das Meer. Die Kräuterinsel ist eine der schönsten Perlen in der kroatischen Inselwelt. Ein Highlight ist die Stadt Hvar mit dem idyllischen Hafen, den imposanten Festungen und der schönen Renaissance-Architektur.

Brac: Süddalmatiens größte Insel weiß Gäste zu beeindrucken. Etwa mit sonnenverwöhnten Stränden wie dem Goldenen Horn, das bei Bol einige hundert Meter ins Meer ragt. Oder dem strahlend weißen Kalkstein, aus dem die Insel besteht – und der sogar für das Weiße Haus in Washington und die neue Hofburg in Wien Verwendung verbaut wurde.

Omis: Ein zauberhaftes Küstenstädtchen, etwa 25 km südöstlich von Split an der Mündung des Cetina. Im Mittelalter das Zuhause verwegener Piraten, lockt Omis heute mit lebendiger Atmosphäre, schönen Cafés, kleinen Boutiquen und viel Lebensart. Sehenswert sind vor allem die Festung und die Kirchen in der Altstadt. Auf Aktive warten außerhalb der Stadt ideale Bedingungen für Rafting und Canyoning.

Split: Ein funkelndes Juwel. Der römische Kaiser Diokletian machte die Hafenstadt Split einst zu seiner Residenz – ein Spaziergang durch die prachtvolle Palastanlage, die sich über weite Teile der Altstadt erstreckt, lässt den Glanz früherer Jahrhunderte wieder lebendig werden. Entlang der eleganten Uferpromenade Riva tobt dagegen nachts das Leben.

Trogir: Die gesamte Altstadt von Trogir zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Ort gilt als herausragendes Beispiel für städtebauliche Kontinuität. Die romanische Stadt Trogir stellt nicht nur an der Adria den am besten erhaltenen romanischgotischen Komplex dar, sonder in ganz Osteuropa. In dem mittelalterlichen, von Stadtmauern umgebenen historischen Stadtkern befinden sich ein erhaltenes Schloss, ein Turm, etwa zehn Kirchen und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romantik, Gotik, Renaissance und des Barock

Zadar: Die Stadt liegt auf einer schmalen Landzunge am adriatischen Meer. Ein Bummel durch die Altstadt im venizianischen Baustil mit den vielen Cafes, wird zu einem fantastischen Erlebnis.

Aktivitäten

Unterwegs mit dem Schiff mehr entdecken

Sportmöglichkeiten
Auf dieser Spezial Tour können die vielen Inseln auch wieder aktiv entdeckt werden. Das Mountainbike eignet sich perfekt um an die schönsten Spots der Inseln zu gelangen und die Landschaft zu genießen. Die  Vielfalt Kroatiens kann auch bei Wanderungen erkundet werden oder man verbringt den Tag auf dem Schiff und lässt die fantastische Inselwelt an einem vorbeiziehen . Vom Schiff aus kann man im glasklaren Meer schnorcheln oder beim schwimmen entspannen.

Freizeit
Beim Bummeln durch die kleinen Hafenstädte kann das südländische Flair von Kroatien genossen werden. Die Städte laden zu entspannten Entdeckungstouren und Besichtigungen ein.  Ob in Cafés oder Bars hier findet jeder einen Platz zum relaxen.
An Bord kann man die Zeit natürlich auch genießen.
Das Schiff lädt mit seinem Sonnendeck zum Sonne tanken oder Lesen ein.  Lassen Sie sich von hieraus in schönsten Badebuchten entführen und freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit an Bord.

 

Freizeit

Den Urlaub genießen – beim Baden, Lesen und  Sonne tanken oder lieber sportlich aktiv beim Biken – einfach die Landschaft bewundern und nur der Sonne folgen...
Abends laden die historischen Hafenstädte zu einer Besichtigung oder Shoppingtour ein. Wir erleben die südländische Atmosphäre auf wunderschönen Plätzen mit zahlreichen Cafés und Bars, denn unser Schiff ankert stets mitten im Leben.

Reiseleitung

Ihr Reiseleiter vor Ort könnte sein

Thomas Gradl

Liebe Sunwave-Gäste,

Ich bin der Thomas und werde die Sondertour auf der Lastavica betreuen.
Bei dieser tollen Sondertour können wir wieder die Vielfalt der kroatischen Inselwelt bestaunen, ob vom Schiff oder vom Bike. Die Route startet in Zadar und endet in Trogir. Sie eignet sich perfekt für unsere Bike Touren und tolle Ausflüge.
Schöne Hafenstädte, kristallklares Wasser und eine atemberaubende Landschaft warten auf uns!
In den letzten Jahren habe Ich bereits Kroatien Reisen als Reiseleiter betreut und würde mich freuen, Euch einen Einblick in dieses tolle Land zu geben!

Bis hoffentlich bald,

Euer Thomas

FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Reiseziel Kroatien

Gibt es Steckdosen in den Kabinen?
Ja, in den Kabinen haben Sie Steckdosen, allerdings besteht beim Ankern in Buchten keine Stromanbindung, da der Schiffsgenerator ausgeschaltet ist. Sie benötigen keinen Adapter für die Nutzung mit deutschen Steckern.

Haben die Kabinen eigene Du/WC?
Ja, jede Kabine hat  eigene Du/WC.

Gibt es WLAN oder Internetanschluss?
 Ja, es gibt WLAN auf dem Schiff. Auf dem Meer oder in schwach besiedelten Häfen kann es vorkommen, dass keine Internetverbindung besteht."

Ist ein Safe auf dem Schiff vorhanden?
Nein, das Schiff verfügt nicht über Safes.

Kann ich das Fenster öffnen?
Sie können die Fenster (Oberdeck) öffnen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Ober- und Unterdeck?
Ja, die Unterdeckkabinen liegen auf Wasserhöhe. Die Oberdeckkabinen haben Fenster und liegen in Haupt- und Oberdeck.

Kann ich einen Koffer mit auf das Schiff nehmen?
Nein, eine Reisetasche, die man zusammenfalten kann, ist zu empfehlen.

Ist Bettwäsche vorhanden?
Ja, Bettwäsche ist vorhanden. Die Betten sind mit Laken und Kopfkissen bezogen.

Fährt das Schiff auch nachts?
Nein, unter normalen Umständen wird das Schiff ausschließlich tagsüber fahren.

Wie oft legt man an?
Es wird täglich angelegt.

Welche Kleidung ist sinnvoll?
Die Kleidung sollte wetterfest sein.

Welche Ausrüstung benötigt man für das Radfahren?
Folgende Ausrüstung ist empfehlenswert:
- Radhose mit Einsatz
- Radhandschuhe
- Trinkflasche, Flaschenhalter sind an den Fahrrädern vorhanden
- Klickpedale können mitgebracht werden
- auf den Radtouren besteht Helmplicht

Darf man an Bord rauchen?
Sie dürfen an Bord rauchen jedoch nicht unter Deck und in den Kabinen und Räumen.

Welche Ausflüge sind geplant?
Es sind viele Fahrradtouren, Wanderungen und Spaziergänge auf den verschiedenen Inseln geplant.

Wie hoch ist die Bordkasse?
Es gibt keine Bordkasse.

Muss ich was für das Essen oder die Getränke bezahlen?
Für das Essen an Bord im Rahmen der Halbpension muss nichts gezahlt werden. Die Getränke werden bar in Kuna oder Euro bezahlt.

Eigenanreise: Bis wann muss ich spätestens auf dem Schiff sein?
Die Anreise sollte am Anreisetag bis ca. 15/16 Uhr erfolgen, damit wir die Möglichkeit haben, wenn alle Gäste an Bord sind, bereits am Samstag die Tour zu starten.

Video

Allgemeine Informationen (zur Anreise, Gepäck, Zahlung etc.) finden Sie unter: FAQ

Ähnliche Reiseziele

Folgende Reiseziele könnten Sie auch interessieren:

Dalmatien - Boot & Bike

Single Schiffreisen Ahoi! Das sonnenverwöhnte Dalmatien empfängt uns mit azurblauem Meer und heimeligen Buchten.

Reisen anzeigen

Nächster Termin: folgt

Biograd

Der Mix aus natürlicher Schönheit und kultureller Vielfalt ist es, der unsere Singlereisen Kroatien unvergesslich macht.

Reisen anzeigen

Nächster Termin: 01.10.2016